Das könnte Sie auch interessieren:

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Österreichische Staatsdruckerei Holding AG

21.06.2018 – 13:49

Österreichische Staatsdruckerei Holding AG

EANS-Adhoc: Österreichische Staatsdruckerei Holding AG
HERSTELLUNG EINES MINDESTSTREUBESITZES VON 2 % BIS 30.06.2019 BEABSICHTIGT

--------------------------------------------------------------------------------
  Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro
  adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der
  Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Vorstand/Stellungnahmen
21.06.2018

Wien - Die Kernaktionäre der Österreichische Staatsdruckerei Holding AG (die
"Gesellschaft"), namentlich G3 Industrie Privatstiftung und GRT Privatstiftung,
gaben heute bekannt, dass sie sich darum bemühen werden, bis zum 30.06.2019 bei
der Gesellschaft einen Mindeststreusatz (Mindeststreubesitz) von 2 % des
Grundkapitals herzustellen. Hintergrund ist, dass seit Anfang des Jahres 2018
für Emittenten im Amtlichen Handel der Wiener Börse dieser Mindeststreubesitz
gilt (§ 40 Abs 1 Z 7 BörseG 2018). Auch wenn seitens der Gesellschaft die
Auffassung vertreten wird, dass diese Bestimmung auf sie nicht anzuwenden ist,
so streben die Kernaktionäre (und auch die Gesellschaft) die Einhaltung der
Bestimmung bis 30.06.2019 an.

Es besteht allerdings keine Gewissheit, dass ein Mindeststreubesitz innerhalb
der genannten Frist hergestellt werden kann. Aktuell ist kein öffentliches
Angebot bestehender oder neuer Aktien der Gesellschaft geplant. Sollte es nicht
gelingen, den Mindeststreubesitz von 2 % bis 30.06.2019 herzustellen, so besteht
die Möglichkeit, dass die Wiener Börse im Anschluss ein Verfahren auf Widerruf
der Zulassung der Aktien der Gesellschaft zum Amtlichen Handel der Wiener Börse
einleitet.

Wichtiger Hinweis: Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Kauf von
Wertpapieren der Gesellschaft noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots
zum Kauf von Wertpapieren der Gesellschaft dar. Ein öffentliches Angebot von
Wertpapieren der Gesellschaft in Österreich findet nicht statt.




Rückfragehinweis:
Mag. Helmut Lackner
Chief Financial Officer
Tel.:   +43/1/206 66 - 208
lackner@staatsdruckerei.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------



Emittent:    Österreichische Staatsdruckerei Holding AG
             Tenschertstraße  7
             A-1239 Wien
Telefon:     +43 1 206 66
FAX:         +43 1 206 66 100
Email:    office@staatsdruckerei.at
WWW:      www.staatsdruckerei.at
ISIN:        AT00000OESD0
Indizes:     
Börsen:      Wien
Sprache:     Deutsch
 

Original-Content von: Österreichische Staatsdruckerei Holding AG, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Österreichische Staatsdruckerei Holding AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung