PRIX EUROPA

PRIX EUROPA 2012: Nominierungen für die "Besten Europäischen TV, Radio und Online Produktionen 2012"

Berlin (ots) - Aus 650 Einreichungen wurden 235 Produktionen für den Wettbewerb um die hoch renommierten Preise ausgewählt: Beste Europäische TV, Radio und Online Produktionen des Jahres 2012! Über 1000 Medienschaffende des ganzen Kontinents werden vom 20. - 27. Oktober in Berlin die Medienernte des Jahres verlesen und in einem einzigartigen Juryverfahren die Sieger bestimmen. PRIX EUROPA ruft alle Medienmacher über die EU-Grenzen hinweg auf:

Stand up for Quality in Broadcasting!

Am Freitag, den 26. Oktober 2012, werden die Gewinner offiziell während der Night of Results im Haus des Rundfunks in Berlin bekannt gegeben. Übergeben werden die begehrten Trophäen am Samstag, den 27. Oktober 2012, bei der Awarding Ceremony in der Russischen Botschaft.

Als persönlicher Schirmherr des PRIX EUROPA 2012 lädt Dr. Guido Westerwelle, MdB, Bundesminister des Auswärtigen Amtes, alle Medienschaffenden nach Berlin ein.

Mehr Informationen auf www.prix-europa.de.

NOMINIERUNGEN AUS DEUTSCHLAND

FERNSEHKATEGORIEN

Inklusion - gemeinsam anders, eingereicht von Bayerischer Rundfunk - BR / ARD

Ausgeschlachtet, eingereicht von a & o buero filmproduktion

Davon willst Du nichts wissen, Zweites Deutsches Fernsehen - ZDF

Es ist nicht vorbei, eingereicht von Südwestrundfunk - SWR / ARD

sportXtreme, eingereicht von Zweites Deutsches Fernsehen - ZDF

Derrick & Harry - Immortal Cops, eingereicht von Zweites Deutsches Fernsehen - ZDF

Puppe, Icke & der Dicke, eingereicht von Zweites Deutsches Fernsehen - ZDF

Über uns das All, eingereicht von Westdeutscher Rundfunk

Die Fukushima Lüge, eingereicht von Zweites Deutsches Fernsehen - ZDF

Kulturkrieger, eingereicht von Kobalt Productions

Nach dem Brand, eingereicht von credo:film GmbH

Hannas Entscheidung, eingereicht von Ziegler Film GmbH & Co. KG

Implosion, eingereicht von Zweites Deutsches Fernsehen - ZDF

Der letzte schöne Tag, eingereicht von Westdeutscher Rundfunk - WDR / ARD

Gefahr auf dem Acker: Das kriminelle Geschäft mit gefälschten Pestiziden, eingereicht von Bayerischer Rundfunk - BR / ARD

This Ain't California, eingereicht von Wildfremd production GmbH Und alle haben geschwiegen, eingereicht von Aspekt Telefilm-Produktion Berlin GmbH

Syrien - Reportereinsatz im Krieg, N24

Die zweite Hinrichtung, eingereicht von Westdeutscher Rundfunk - WDR / ARD

Das Wunder von Kärnten, eingereicht von Zweites Deutsches Fernsehen - ZDF

Hitler's Children / Meine Familie, die Nazis und Ich, eingereicht von Mitteldeutscher Rundfunk - MDR / ARD

München 1970 - Als der Terror zu uns kam, eingereicht von Hessischer Rundfunk - HR / ARD

RADIOKATEGORIEN

Luft, eingereicht von Rundfunk Berlin Brandenburg - RBB / ARD

cOHRwürmer - Ein Konzert zum Mitsingen, eingereicht von Bayerischer Rundfunk - BR / ARD

Elsa und Olaf - Zwei Menschen und die Liebe, eingereicht von Norddeutscher Rundfunk - NDR / ARD

Schöne Welt, wo bist du? Wege zu Johann Joachim Winckelmann, eingereicht von Jean-Claude Kuner

Radioortung - Hörspiel für Selbstläufer (50 km of Files. A Walk-In STASI Radio Drama) eingereicht von Deutschlandradio Kultur

Kwetsch dos Knepl - Die Wiederentdeckung der jiddischen Sprache und Musik, eingereicht von Deutschlandfunk - DLF / ARD

Der Richter und die Opfer - Das mühsame Ringen um die Ghettorenten, eingereicht von Bayerischer Rundfunk - BR / ARD

Mörder, eingereicht von Deutschlandfunk - DLF / ARD

Wir entdecken eine Sinfonie, eingereicht von Rundfunk Berlin-Brandenburg - RBB / ARD

ONLINEKATEGORIEN

Farewell Comrades! Interactive, eingereicht von Gebrüder Beetz Filmproduktion Berlin GmbH & Co. KG

Portraits de frontières (Frontier Portraits), eingereicht von IDFABRIK

Empire Me! Interactive, eingereicht von Gebrüder Beetz Filmproduktion Berlin GmbH & Co. KG

Sesamstraße, eingereicht von Norddeutscher Rundfunk - NDR / ARD

Tatort+ "Der Wald steht schwarz und schweiget", eingereicht von Südwestrundfunk - SWR / ARD

Web vs. Promi, eingereicht von Zweites Deutsches Fernsehen - ZDF

Pressekontakt:

Annika Erichsen

PRIX EUROPA
press department

+49 30 97993 10913

Save the date: 20-27 October 2012

PRIX EUROPA 2012
The European Broadcasting Festival
Standing up for Quality in Broadcasting

www.prix-europa.de

Original-Content von: PRIX EUROPA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PRIX EUROPA

Das könnte Sie auch interessieren: