WinWin Office Network eG

winwin Office Network eG beschließt Umwandlung in Aktiengesellschaft

Fellbach-Schmiden (ots) - Die 31 Mitgliedsunternehmen der winwin Office Network eG (winwin) stimmten auf der letzten Mitgliederversammlung für eine Änderung der Rechtsform in eine Aktiengesellschaft (AG). Mit einem Außenumsatz von 100 Mio. Euro pro Jahr und weit über 100.000 Systemen, die durch eine eigene bundesweite Servicestruktur betreut werden, verzeichnet die winwin seit der Gründung im November 2010 ein beachtliches Wachstum. Um diese erfolgreiche Entwicklung auch in Zukunft weiter voranzutreiben und auszubauen, wurde nun der Rechtsformwechsel beschlossen. Alle Vorbereitungen werden bereits durch den Vorstand und Aufsichtsrat in die Wege geleitet. Die Umwandlung in eine AG soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.

"Durch die Entwicklung unserer Gemeinschaft im Markt, unsere Partnerabkommen mit namhaften Herstellern und Finanzierungspartnern und der außerordentlich geprägten Wirtschaftlichkeit der Gemeinschaft, ist es nur sinnvoll, die heutige Genossenschaft in eine Aktiengesellschaft umzuwandeln. Wir versprechen uns hierdurch weitere wesentliche Effekte und Mehrwerte für die Mitgliedsunternehmen und zukünftigen Aktionäre der winwin", erklärt Frank Eismann, Sprecher des Vorstands der winwin Office Network eG.

Über winwin Office Network eG:

Die winwin Office Network eG ist ein Zusammenschluss mittelständischer Unternehmen aus den Bereichen Informationstechnologie (IT) und Bürokommunikation. Die Genossenschaft wurde im November 2010 durch 7 Mitgliedsunternehmen gegründet. Alle Mitglieder betreuen ihre Kunden rund um die Themen Output Management, Managed Print Services (MPS) und IT. Ziele der Genossenschaft sind der Know-how-Transfer zwischen den Mitgliedern, die Bündelung von Einkaufsaktivitäten und Finanzierungsvolumina, der Aufbau eines bundesweiten Servicenetzes sowie die gemeinsame Abwicklung von Aufträgen mit bundesweiten Großkunden und öffentlichen Auftraggebern. Insgesamt beschäftigen die Mitgliedsunternehmen mehr als 550 Mitarbeiter, die einen Kundenstamm von 11.000 Kunden und einen MIF (Maschinen im Feld)-Bestand von circa 100.000 Systemen betreuen. Aktuell sind folgende Unternehmen Mitglied in der WinWin: anders GmbH & Co. KG (Neutraubling), BSA Bürosysteme Allgäu GmbH (Memmingen/ Kempten), Bürotec GmbH (Heilbronn), Ditcon GmbH (Köln), Ksoll Systemhaus GmbH (Hamburg/ Geesthacht), FCS Financial & Consulting Services GmbH (Fellbach-Schmiden), Document Partner GmbH (Meckenheim), darpe Bürotechnik GmbH & Co. KG (Warendorf), Kipp und Poffo Office Consulting GmbH (Kulmbach), Hassenpflug Büroorganisations- und Vertriebs GmbH (Bebra), Wolfram Bürokommunikation GmbH & Co. KG (Berlin), HKP Office Solution GmbH (Hamburg), büro.technik Thorsten Witt (Wesseln), SBS-Bürotechnik (Ronnenberg), Bürowelt Köhn GmbH & Co. KG (Uelzen), Mersch Büroausstattung GmbH (Neuenkirchen), office products Zeitler & Schneck GmbH (Kirchheim unter Teck), Weisheit Büro-Organisations- und Vertriebs-GmbH (Schmalkalden), IQ Consulting GmbH (Stuttgart), Plan -Technik Bürosysteme GmbH (Erfurt), Wilhelm Link GmbH (Siegen), Bürosysteme Lilienthal GmbH (Duisburg), Saueracker GmbH & Co. KG (Nürnberg), Handelskontor Suhren Digitale Kopierlösungen GmbH (Bremen), Bürotechnik Stroh GmbH (Moers), Sartory GmbH (Neu-Isenburg), A-Z Bürosysteme GmbH (Walsrode), Kopiervertrieb Rhein-Ruhr GmbH (Oberhausen), M bit GmbH & Co. KG (Lüneburg), B&M Bechtloff und Merz GmbH (Löbnitz) und Rühlig Bürosysteme GmbH (Halberstadt). Sitz der Genossenschaft ist Fellbach-Schmiden.

Pressekontakt:

winwin Office Network eG
André Döhring
Unternehmenskommunikation
Fuggerstraße 26
51149 Köln
Tel. 02203/ 89 86-0
E-Mail: andre.doehring@gfc-gruppe.de

Original-Content von: WinWin Office Network eG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WinWin Office Network eG

Das könnte Sie auch interessieren: