Alle Storys
Folgen
Keine Story von Hanseatic Bank mehr verpassen.

Hanseatic Bank

„Buy now, pay later“ – CreditClick und Hanseatic bank bieten neue Zahlungsmethode

„Buy now, pay later“ – CreditClick und Hanseatic bank bieten neue Zahlungsmethode
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

CreditClick und die Hanseatic Bank haben eine neue Zahlungsmethode im E-Commerce-Bereich eingeführt. Ab sofort ist es für Onlinehändler in Deutschland möglich, Transaktionen über CreditClick abzuwickeln.

CreditClick ist eine neue Zahlungsmethode, die es Einzelhändlern ermöglicht, ihren Kund*innen während des Zahlungsprozesses einen Kreditrahmen zur Verfügung zu stellen. Die Kund*innen können dann mit diesem Guthaben die Produkte ihrer Wahl kaufen. Sie wählen während des Bestellvorgangs einfach CreditClick aus und geben ihre Daten ein, um ein Konto einzurichten. Anschließend erfolgt eine Bonitätsprüfung, bevor das Darlehen genehmigt wird. Der gesamte Prozess von der Online-Kreditanfrage bis zur Genehmigung dauert nur wenige Minuten. Bei positiver Bewertung kann der Onlinekauf sofort fortgesetzt werden. CreditClick kann von Einzelhändlern und Zahlungsdienstleistern in den Niederlanden und Deutschland genutzt werden.

Ratenzahlung

Durch CreditClick erhalten Kund*innen einen befristeten Kredit für einen vordefinierten Zeitraum, um den Kauf von Konsumgütern zu finanzieren. Dabei wird besonderer Wert darauf gelegt, die vertraglichen Vereinbarungen transparent und verständlich zu kommunizieren. Bevor die Kund*innen dem Darlehen zustimmen, erhalten sie ausführliche Informationen zu den Kosten des Darlehens und wie viele Raten sie benötigen, um es zurückzuzahlen. Die Rückzahlung erfolgt per Lastschrift. In Deutschland trägt die Hanseatic Bank die Verantwortung für den Finanzierungsprozess von der Annahme bis zur Abwicklung.

Die CreditClick-Plattform wurde auf der Grundlage modernster Technologien entwickelt, um Zahlungsdienstleistern und angeschlossenen Händlern eine einfache Integration in die Onlineshops zu ermöglichen. Sie dauert nur wenige Tage statt Wochen oder Monate. Darüber hinaus können Zahlungsdienstleister dem Handel eine Zahlungsmethode anbieten, die keine zusätzlichen Kosten verursacht.

Zusätzliche Zahlungsmöglichkeit

„Wir sind sehr stolz darauf, gemeinsam mit unserem Partner Hanseatic Bank den Go-Live von CreditClick in Deutschland bekannt zu geben. Dies bekräftigt unsere Strategie, eine paneuropäische Zahlungsmethode zu etablieren. Mit der Akzeptanz von CreditClick als neue Zahlungsmethode kann jeder Onlinehändler eine zusätzliche Zahlungsmöglichkeit anbieten", sagt Jeroen Bosch van Rosenthal, CEO von CreditClick.

Gerrit Meier, Bereichsleiter Payment & Financing Business sowie Corporate & Marketing Communications der Hanseatic Bank, erklärt: „Wir sind immer offen für neue Kooperationen, die uns helfen, die Kund*innenbedürfnisse noch besser und schneller bedienen zu können. Die neue Zahlungsoption von CreditClick passt perfekt zu diesem Vorhaben, da sie den Kund*innen noch mehr Flexibilität bei ihrem Online-Einkauf bietet.“

Über CreditClick

CreditClick ist eine neue Zahlungsmethode, die Kund*innen bei der Bezahlung von Online-Einkäufen sofort und in Echtzeit Zugang zu Krediten bietet. Sie müssen sich nur einmal registrieren. Nach der Genehmigung können sie das Darlehen sofort in Anspruch nehmen. Diese Kreditlinie kann während des Bestellvorgangs direkt zum Kauf von Waren und Dienstleistungen in einem Onlineshop genutzt werden, wobei der Einzelhändler den Kaufpreis vollständig erhält. CreditClick erhöht die Conversionsrate eines Onlineshops, ohne dass dem Händler zusätzliche Kosten entstehen. Damit ist CreditClick die erste wirklich kostenlose Zahlungsmethode für Einzelhändler.

Alle Partner des CreditClick-Zahlungssystems haben die Möglichkeit, signifikante neue Umsätze im E-Commerce zu generieren.

Die CreditClick-Plattform wurde auf Basis modernster Technologie aufgebaut, um den Payment Service Providern eine schnelle und einfache Integration zu ermöglichen. Die Integration von CreditClick dauert nur wenige Tage und nicht Wochen oder Monate. Jeder Payment Service Provider und damit jeder angeschlossene Einzelhändler ist über unsere leistungsfähige RESTful API mit CreditClick verbunden.

Über die Hanseatic Bank GmbH & Co KG

Die Hanseatic Bank ist seit ihrer Gründung 1969 in Hamburg zu Hause, Kund*innen und Partner hatte sie von Beginn an in ganz Deutschland. Denn Werner Otto hatte sie ins Leben gerufen, um den Kund*innen des Otto Versands die Finanzierung ihrer Wünsche zu ermöglichen. 2005 übernahm die französische Großbank Société Générale 75 Prozent der Anteile, die Otto Group hält weiterhin 25 Prozent. Inzwischen haben sich sowohl der Kund*innenstamm als auch die Produktpalette deutlich erweitert. Neben Konsumentenkrediten zählen heute auch Einlagen, Versicherungen und das Factoring zu den Geschäftsfeldern der Hamburger Privatbank. Ein Spezialgebiet sind ihre Kreditkarten mit innovativen Leistungen für Kund*innen und Kooperationspartner.

Für Rückfragen rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

Freundliche Grüße

Charlotte von Hochberg
Corporate Communication Manager (MB-CMC)

Hanseatic Bank
Bramfelder Chaussee 101 . 22177 Hamburg
Tel +49 40 646 03-303 Charlotte.vonHochberg@hanseaticbank.de
www.hanseaticbank.de
_________________________________________________
Hanseatic Bank GmbH & Co KG . 22177 Hamburg . Bramfelder Chaussee 101 . AG Hamburg HRA 68192
Persönlich haftend: Hanseatic Gesellschaft für Bankbeteiligungen mbH. . AG Hamburg HRB 12564
Geschäftsführer: Michel Billon, Detlef Zell . Beiratsvorsitzender: Giovanni Luca Soma

SAVE PAPER - THINK BEFORE YOU PRINT