Das könnte Sie auch interessieren:

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

Frauen ist Karriere wichtiger als Männern

Hamburg (ots) - Karriere machen ist den weiblichen PR-Profis wichtiger als ihren männlichen Kollegen. Das ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von AG Kurzfilm e.V.

23.11.2018 – 13:12

AG Kurzfilm e.V.

Preisverdächtig: Kurzfilm-Kino von Kids für Kids

Preisverdächtig: Kurzfilm-Kino von Kids für Kids
  • Bild-Infos
  • Download

Bei "Wir zeigen's euch!" organisieren SchülerInnen ihre eigenen Veranstaltungen zum Kurzfilmtag. Ein Projekt aus Dresden wurde jetzt geehrt, weil es eine ausgezeichnete Möglichkeit für Kinder bot, eigenständig und selbstbestimmt aktiv zu werden.

Eine Dresdner Veranstaltung von "Wir zeigen's euch!", der jungen Aktion zum Kurzfilmtag, wurde Finalist im "Mixed up Bundeswettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften". Geehrt wurde das Gemeinschaftsprojekt von Objektiv e.V. Dresden, Medienkulturzentrum Dresden und TÜV-Rheinland-Melli-Beese-Schule Dresden.

Am kürzesten Tag des Jahres findet bundesweit der Kurzfilmtag statt. Auch Jugendliche sind eingeladen, unter dem Motto "Wir zeigen's euch!" eigenständig ihre Veranstaltungen zu planen und durchzuführen. Das haben im vergangenen Jahr unter anderen SchülerInnen der Melli-Beese-Schule in Dresden getan. Neun- bis Elfjährige schlüpften in die Rolle eines Festivalveranstalters und Kinobetreibers: Sie sichteten knapp 20 Filme, stellten ein Rahmenprogramm zusammen und setzten sich in Workshops kritisch mit filmischen Gestaltungsmitteln auseinander. Dabei erhielten sie einen umfassenden Einblick in das Konzept eines Festivals, in das Veranstaltungsmanagement sowie in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Am Ende stand ein erlebnisreicher Kino-Kurzfilm-Vormittag für 50 Kinder, moderiert von Gleichaltrigen.

Vom passiven zum aktiven Nutzungsverhalten

"Mit "Wir zeigen's euch!" möchten wir das Nutzungsverhalten beim Schauen von (Kurz-)Filmen von passiv zu aktiv ändern und darüber den Austausch zwischen den Kindern anregen", so Sandra Wehler, Geschäftsführerin des Objektiv e.V. Dafür stellt der Kurzfilmtag den Kindern Arbeitsmaterialien, Kurzfilme, Kontakte zu Verleihern und sein Know-how bei der Festival-Organisation bereit. Sandra Wehler: "Der partizipatorische Anteil ist hoch. Die TeilnehmerInnen bestimmen fast alles selbst und können dabei ihrer ganzen Kreativität freien Lauf lassen. Dabei stehen emanzipatorische Ziele wie Mündigkeit, Selbstwirksamkeit, Kritikfähigkeit und Selbstbestimmung im Vordergrund."

Wie können Kinder und Jugendliche bei "Wir zeigen's euch!" mitmachen? Am Anfang steht die Anmeldung auf www.kurzfilmtag.com. Dafür sollten die Nachwuchs-Eventmanager eine volljährige Person (Medienpädagogen, Lehrer, Sozialarbeiter etc.) um Unterstützung bitten. Nach der Anmeldung erhält die Projektgruppe ein umfangreiches Handbuch, Tipps zur Filmauswahl und professionelle Unterstützung bei der Umsetzung der Idee.

Premiere Kita-Kino

Neben den "Großen" können in diesem Jahr auch erstmalig Drei- bis Sechsjährige gemeinsam mit Gleichaltrigen die wunderbare Welt der Kurzfilme entdecken. Für Kitas gibt es zwei Möglichkeiten, den Kurzfilmtag rund um den 21. Dezember zu feiern: entweder im Kino eine Veranstaltung buchen oder eines von zwei Kurzfilmprogrammen in der Kita zeigen. Sowohl "Das erste Mal im Kino" als auch "Mo & Friese präsentiert" wurden von der KurzFilmAgentur Hamburg für Drei- bis Sechsjährige zusammengestellt und kombinieren altersgerechte Kurzfilme mit pädagogischem Material.

Mehr Infos zu den jungen Projekten und dem Kurzfilmtag allgemein: http://kurzfilmtag.com/

http://kurzfilmtag.com/

Über den Mixed-up-Wettbewerb: https://www.mixed-up-wettbewerb.de/

https://www.mixed-up-wettbewerb.de/

Ansprechpartnerin für Rückfragen:

Sandra Wehler | schule@kurzfilmtag.com | 0351 7920 1599

Stefan Bast
Der Kurzfilmtag | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
AG Kurzfilm e.V.
Förstereistr. 36
01099 Dresden
Festnetz: 0351. 41 88 52 23 | Mobil: 0179.664 15 80 | presse@kurzfilmtag.com 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von AG Kurzfilm e.V.
  • Druckversion
  • PDF-Version