Blaulicht-Meldungen aus Großberndten

Filtern
  • 23.03.2022 – 12:28

    Landespolizeiinspektion Nordhausen

    LPI-NDH: Dubiose Dachdecker unterwegs

    Sondershausen (ots) - Am Mittwochmittag erreichten die Polizei in Sondershausen mehrere Informationen über zwei Fahrzeuge, deren Insassen Dachdeckerarbeiten anbieten. Bei den Fahrzeugen handelte es sich um Transporter mit einem polnischen Kennzeichen und einem Kennzeichen aus dem Zulassungsbereich Hannover. Die Polizei warnt davor, Verträge über Dachdeckerleistungen auf der Straße abzuschließen. Erfahrungsgemäß ...

  • 25.05.2020 – 07:40

    Landespolizeiinspektion Nordhausen

    LPI-NDH: Brand auf Gelände einer Agrargenossenschaft

    Großberndten (ots) - Seit kurz nach 1 Uhr brennt es auf dem Gelände einer Agrargenossenschaft in Großberndten im Kyffhäusrkreis. Ein Lagergebäude für Stroh stand bei Eintreffen der Polizei bereits in Vollbrand. Zwei Stallgebäude sind durch das Feuer ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen worden. Im Rahmen der Löscharbeiten retteten die Einsatzkräfte Rinder und Schweine aus ihren Ställen. Ob Tiere durch den Brand ...

  • 27.04.2020 – 15:20

    Landespolizeiinspektion Nordhausen

    LPI-NDH: Es war Brandstiftung, Kriminalisten untersuchen Brandort am Vormittag

    Großberndten (ots) - In der zurückliegenden Nacht zerstörte ein Feuer eine Scheune in Großberndten im Kyffhäuserkreis. Am Vormittag untersuchten nun die Spezialisten der Kriminalpolizei den Brandort. Die Spurensuche ergab, dass der Brand gelegt wurde. Außerdem kam es zum Diebstahl eines Fahrrades vom Grundstück. Derzeit gibt es noch keine Täterhinweise, so dass ...

  • 27.04.2020 – 08:18

    Landespolizeiinspektion Nordhausen

    LPI-NDH: Scheune bis auf die Grundmauern abgebrannt

    Großberndten (ots) - Bis auf die Grundmauern brannte in der Nacht zum Montag eine Scheune in Großberndten nieder. Als die Feuerwehr kurz nach halb drei am Brandort im Neuen Weg eintraf, stand die Scheune bereits in Flammen. Während der Löscharbeiten mussten die Anwohner eines angrenzenden Wohnblocks ihre Wohnungen verlassen. 66 Kameraden kämpften gegen die Flammen. Halb vier hieß es Feuer aus. Der entstandene ...