Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Im Markt unsittlich gehandelt / Vergangene Woche ist in zwei Göppinger Geschäften ein Mann durch sexuelle Handlungen aufgefallen.

Auf Presseportal.de lesen

12.12.2018 – 15:03

Ulm (ots) - Der Mann trat in mindestens zwei Fällen offenbar von hinten an Frauen heran. Das bemerkten die Beschäftigten der Firmen jedoch nicht. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei nahm der Mann dann sexuelle Handlungen an sich vor. Durch einen Zufall wurden die Verantwortlichen der Firmen auf die Taten aufmerksam. Sie schauten nach und fanden in den Aufzeichnungen der Überwachungskameras scheinbare Bestätigung der Taten. Deshalb erstatteten sie Anzeige bei der Polizei. Die Aufzeichnungen liegen der Polizei nun vor. Dort wurden sie sofort ausgewertet. Im Zuge der ersten Ermittlungen erkannten Polizeibeamten einen 24-Jährigen als den mutmaßlichen Täter. Er sieht jetzt einer Strafanzeige entgegen.

++++++++++ 2324429

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell