Polizei Düren

POL-DN: 07050209 Zwei leicht verletzte Personen

    Niederzier (ots) - In Huchem-Stammeln wurden am Dienstagnachmittag an der Einmündung Schwarzer Weg/Willy-Brandt-Straße zwei Personen leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 13.500 Euro geschätzt.

    Eine 21-jährige Autofahrerin aus Niederzier verließ gegen 17.30 Uhr den verkehrsberuhigten Bereich der Willy-Brandt-Straße und wollte nach rechts auf den Schwarzen Weg abbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines 20 Jahre alten Pkw-Führers aus Niederzier, der den Schwarzen Weg aus Richtung Bahnhofstraße kommend befuhr. Die Fahrzeuge wurden bei der Kollision im Einmündungsbereich so schwer beschädigt, dass beide durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden mussten.

    Die beiden leicht Verletzten wurden mit einem RTW einem Krankenhaus zur ambulanten Behandlung zugeführt. Die Feuerwehr der Gemeinde Niederzier streute an der Unfallstelle ausgelaufene Betriebsstoffe ab.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: