Polizei Düren

POL-DN: 05120701 38-Jähriger Dieb in Untersuchungshaft

    Düren (ots) - Nach einer Wohnungsdurchsuchung am Montagmorgen konnten Beamte eines Kriminalkommissariats aus Düren ein 35 und 38 Jahre altes Pärchen aus Kreuzau vorläufig festnehmen. Den beiden Tatverdächtigen werden eine größere Anzahl von Diebstählen an Fahrzeugen und die anschließende Hehlerei der Beute vorgeworfen.

    Das Paar war in den Verdacht geraten, hochwertige Fahrzeugteile zu stehlen. Dazu gehörten insbesondere elektrisch einstellbare Außenspiegel, aber auch Radzierkappen und anderes Autozubehör. Anschließend versteigerten sie das Diebesgut über das Internet in einem bekannten Auktionshaus. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten umfangreiches Beweismaterial auf, was derzeit noch ausgewertet werden muss.

    Die beiden Beschuldigten wurden zwischenzeitlich dem Amtsgericht Düren vorgeführt. Während der 38-Jährige inhaftiert wurde, erhielt seine Mittäterin eine Haftverschonung.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: