Polizei Düren

POL-DN: 05112208 Fußgängerin angefahren

    Düren (ots) - Am Montag erlitt eine 43-jährige Dürenerin Verletzungen, als sie beim Überqueren der Fahrbahn auf der Kölnstraße mit einem Pkw zusammen stieß.

    Gegen 13.45 Uhr befuhr ein 53 Jahre alter Autofahrer aus Düren die Kölnstraße aus Richtung Schützenstraße kommend in Fahrtrichtung Friedrich-Ebert-Platz. Zur gleichen Zeit befand sich die Fußgängerin, aus Sicht des Pkw-Fahrers, auf dem rechten Gehweg der Kölnstraße. Als sich der 53-Jährige in Höhe des Konrad-Adenauer-Parks befand, lief die Fußgängerin plötzlich zwischen zwei geparkten Pkw auf die Fahrbahn. Trotz einer sofort eingeleiteten Vollbremsung konnte der Fahrer den Zusammenprall nicht mehr verhindern. Die Frau wurde zu Boden geschleudert und zog sich schwere Verletzungen zu. Bis zum Eintreffen einer RTW-Besatzung leistete eine Unfallzeugin der 43-Jährigen Erste-Hilfe. Anschließend wurde sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Der am Pkw entstandene Sachschaden wird auf unter 1.000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: