Polizei Düren

POL-DN: 0403233 Diebesgut aus Einbruch in Tatortnähe gefunden

    Düren (ots) - 0403233 Diebesgut aus Einbruch in Tatortnähe gefunden

    Niederzier - Eine 39-jährige Bäckereibesitzerin aus Niederzier verständigte in den frühen Morgenstunden zum Dienstag die Polizei, nachdem sie auf ihrer Auslieferungstour in der Ortschaft Ellen offensichtliches Diebesgut gefunden hatte.

    In der Straße „Steinacker“ bemerkte die aufmerksame Frau gegen 04.10 Uhr einen Rucksack mit diversen Ausweispapieren, Scheckkarten, einem Sparbuch und einem Portemonnaie, als sie mit der täglichen Auslieferung von Brötchen beschäftigt war. Die Frau nahm den Rucksack an sich und verständigte die Polizei. Diese konnten aufgrund des Inhaltes einen 49-jährigen Anwohner des „Steinackers“ als Besitzer der Gegenstände ausmachen. Als der Mann durch die Polizeibeamten geweckt worden war, konnte er zwar den Rucksack eindeutig als sein Eigentum identifizieren, sich jedoch nicht erklären weshalb sich dieser nicht mehr in seinem Wohnhaus befand. Erst nach genauerer Betrachtung der Hauseingangstür konnten die Beamten eindeutige Spuren eines Einbruchs erkennen. Nach erster Bestandsaufnahme durch den Geschädigten, vermisst dieser zwei Mobiltelefone der Marken Nokia und Siemens, sowie etwa 40 Euro Bargeld.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 61/627-750 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: