Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

14.10.2003 – 13:52

Polizei Düren

POL-DN: 031014 -6- Siebenjähriger Schüler leicht verletzt

    Düren (ots)

031014 -6- Siebenjähriger Schüler leicht verletzt

Jülich - Ein 19-Jähriger aus Niederzier befuhr Montagmittag, gegen 11.50 Uhr, mit seinem Pkw die Adolf-Fischer-Straße von der Frankenstraße in Richtung Bahnhof. Vor ihm fuhr ein Schulbus. Beide Fahrzeuge fuhren nach eigenen Angaben mit ca. 20 km/h, da beidseitig der Adolf-Fischer- Straße Fahrzeuge parkten und es sehr eng war. Plötzlich lief vom linken Gehweg hinter einem geparkten Transit ein siebenjähriger Junge aus Jülich über die Fahrbahn. Trotz sofortiger Notbremsung des 19-Jährigen prallte der Schüler gegen den linken Kotflügel des Pkw. Dabei wurde sein linker Fuß vom Vorderrad überrollt. Die an der Unfallstelle erschienene Mutter der Siebenjährigen wollte selbstständig mit ihm einen Arzt auf suchen. Am Pkw wurde kein Schaden festgestellt./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung