Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

22.09.2003 – 12:24

Polizei Düren

POL-DN: 030922 -6- Fahren unter Einfluss berauschender Mittel

    Düren (ots)

030922 -6- Fahren unter Einfluss berauschender Mittel

Linnich - Ein 20-Jähriger aus Erkelenz befuhr am Sonntagmorgen, gegen 07.30 Uhr, mit seinem Pkw die B 57 von Gereonsweiler nach Linnich. Hierbei geriet er nach rechts von der Fahrbahn. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von 12.300 Euro. Bei der Unfallaufnahme wurde in der Atemluft des Fahrers Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alco-Test ergab einen AAK-Wert von 0,19 mg/l. Weiter gab der Betroffene an, dass er am Vortag Marihuana geraucht habe. Auf der Hauptwache der PI Jülich wurden ihm zwei Blutproben entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung