Polizei Düren

POL-DN: 030730 -1- Bewaffneter Banküberfall

    Düren (ots) - 030730 -1- Bewaffneter Banküberfall

    Titz - Mittwochmorgen, gegen 08.30 Uhr, betrat ein bewaffneter und vollmaskierter Einzeltäter die Raiffeisenbank in der Landstraße. Er bedrohte die beiden Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe und forderte Bargeld. Anschließend flüchtete er mit der Beute zu Fuß vom Tatort. Er lief über die Landstraße in Richtung Jackerath. Eine sofortige Fahndung, in die auch ein Polizeihubschrauber eingebunden war, blieb ohne Erfolg.

    Der Täter soll ca. 20 Jahre alt, etwa 185 cm groß und schlank sein. Er trug eine dunkle Hose und eine blaue Jacke mit Kapuze und war mit einer Pistole bewaffnet. Als Maskierung dienten Sturmhaube und Kapuze.

    Für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters oder zur Wiederbeschaffung der Beute führen, wird eine Belohnung ausgesetzt.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: