Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

15.04.2020 – 12:35

Polizei Düren

POL-DN: Fahrradfahrer leicht verletzt

Jülich (ots)

Bei einem Bremsmanöver stürzte am Dienstag ein Fahrradfahrer. Er verletzte sich dabei leicht.

Kurz nach 12:00 Uhr war der 47-jährige Dürener mit seinem Rad auf dem Fahrradweg entlang der L 264 aus Richtung Hambach in Fahrtrichtung des Kreisverkehrs Höhe Stetternich unterwegs.

Zur gleichen Zeit fuhr ein 71-Jähriger Autofahrer aus Jülich aus Richtung Sophienhöhe in den Kreisverkehr ein, um diesen in Richtung Jülich wieder zu verlassen.

Der Fahrradfahrer hatte laut der Beschilderung dem Fahrzeugverkehr auf der Kölner Landstraße, die er queren wollte, Vorfahrt zu gewähren. Im letzten Moment erkannte er den Wagen des 71-Jährigen und vollzog eine Vollbremsung. Das Vorderrad des Fahrrades blockierte und der Mann stürzte über den Lenker auf die Fahrbahn. Zu einem Zusammenstoß mit dem Pkw kam es nicht.

Der 47-Jährige wurde mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht, dass er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Er hatte zur Unfallzeit einen Fahrradhelm getragen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell