Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

22.11.2019 – 14:01

Polizei Düren

POL-DN: Beim Rückwärtsfahren Radfahrer erfasst

Jülich (ots)

Bei einem Verkehrsunfall wurde am Donnerstagnachmittag ein 19 Jahre alter Fahrradfahrer von einem Pkw erfasst und leicht verletzt.

Gegen 15:30 Uhr beabsichtigte ein 63 Jahre alter Autofahrer aus Inden, mit seinem Pkw rückwärts aus einem Parkplatz auszuparken. Als er seinen Wagen in Gang setzte, fuhr er dabei gegen einen Radfahrer, der genau in diesem Moment an dem Auto vorbei fuhr. Der Indener gab bei der polizeilichen Unfallaufnahme an, er habe den Radler nicht wahrgenommen. Der 19-Jährige, aus Herscheid stammende Radfahrer hatte keine Möglichkeit, dem ausparkenden Fahrzeug auszuweichen. Er sei davon ausgegangen, der Autofahrer habe ihn gesehen und werde ihn passieren lassen, erklärte er später.

Ein Rettungswagen brachte den leicht verletzten 19-Jährigen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Während das unfallverursachende Auto unbeschädigt blieb, entstand am Rad ein Schaden in Höhe von etwa 300 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell