Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

07.05.2003 – 12:52

Polizei Düren

POL-DN: 030507 -7- Dumm gelaufen

    Düren (ots)

030507 -7- Dumm gelaufen

    Düren - Dienstagvormittag wurde durch Polizeibeamte der Hauptwache Düren eine 23 Jahre alte Frau aus dem Stadtgebiet vorläufig festgenommen, da gegen sie ein Untersuchungshaftbefehl bestand. Sie wurde dem Polizeigewahrsam überstellt. Im Laufe des Nachmittags erschien nun der 31-jährige Ehemann der Inhaftierten, da er seine Frau suchte. Ihm wurde der Aufenthaltsort seiner Gattin mitgeteilt. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellte sich nun heraus, dass auch gegen ihn ein Untersuchungshaftbefehl bestand. Er wurde vorläufig festgenommen und bezog die Nachbarzelle im Polizeigewahrsam. Beide wurden am Mittwochvormittag dem Haftrichter beim AG Düren vorgeführt.

Happy-End der Geschichte: Die Familie wurde wieder zusammengeführt, denn beide Partner wurden gegen Auflagen auf freien Fuß gesetzt. Die Gerichtsverhandlungen werden in Kürze terminiert./me


ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren