Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

04.07.2019 – 15:12

Polizei Düren

POL-DN: Fahrradfahrer flüchtet vom Unfallort

Düren (ots)

Bei einem Zusammenstoß zweier Fahrräder kommt ein 82-jähriger zu Fall. Der andere Fahrer flüchtet vom Unfallort.

Am Mittwoch gegen 12.00 Uhr befuhr ein 82-jähriger Herr aus Düren mit seinem Pedelec die Straße "Zum Mühlenau" in Richtung Donatusstraße. Kurz vor der Ampel an der Monschauer Straße verengt sich der Weg für Radfahrer und Fußgänger. Nach eigenen Angaben sei ihm auf diesem Stück ein anderer Fahrradfahrer entgegen gekommen, der ihn aufgrund der Enge des Weges im Vorbeifahren gestreift habe. Daraufhin stürzte der Pedelecfahrer. Der Entgegenkommende soll seine Fahrt jedoch fortgesetzt haben, ohne anzuhalten oder zu helfen. Der Gestürzte erlitt Beschwerden an der Hüfte und musste im Krankenhaus behandelt werden. Er beschrieb den Unfallgegner als jungen Mann, circa 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß. Sollten Sie Hinweise auf den Hergang des Unfalls geben können, wenden Sie sich bitte unter 02421/949-6425 an die Leitstelle der Polizei Düren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren