Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

24.03.2019 – 08:34

Polizei Düren

POL-DN: PKW-Aufbrecher auf frischer Tat gestellt Zeuge verhält sich vorbildlich

Düren (ots)

Am frühen Samstagmorgen konnte ein Zeuge aus Düren in der Marienstraße drei Tatverdächtige beobachten, die sich an mehreren geparkten Fahrzeugen zu schaffen machten. Er informierte umgehend über den Notruf 110 die Polizei und gab ohne Unterbrechung seine Beobachtungen zu den Tatverdächtigen weiter, die zwischenzeitlich in einen PKW eingedrungen waren. Durch die informierten Streifenteams gelang es, alle drei Tatverdächtigen zu stellen und vorläufig festzunehmen. Bei ihnen wurde umfängliches Diebesgut aufgefunden, welches mehreren aufgebrochenen Fahrzeugen in der Marienstraße und der Kölnstraße zugeordnet werden konnte. Zudem konnten frische Beschädigungen an fünf weiteren geparkten Fahrzeugen im Verlauf der Marienstraße festgestellt werden. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um drei deutsche Heranwachsende im Alter von 17, 18 und 19 Jahren aus Langerwehe, Weisweiler und Eschweiler. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren