Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

20.12.2018 – 13:34

Polizei Düren

POL-DN: Kind von Pkw angefahren

Nörvenich (ots)

Mit leichten Verletzungen kam am Mittwoch ein achtjähriges Kind davon, als es, ohne auf den Verkehr zu achten, auf die Fahrbahn lief.

Gegen 07:30 Uhr war der Junge mit seiner Mutter auf der Dreikönigenstraße in Frauwüllesheim unterwegs. Er hatte mit seinem Roller bereits einmal gefahrlos die Straßenseite gewechselt, um dort etwas nachzuschauen. Seine Mutter wartete derweil auf ihrer Seite. Das Kind rannte dann vor einem geparkten Pkw unvermittelt zurück auf die Straße, ohne dass seine Mutter eingreifen konnte. Zur gleichen Zeit war dort ein 50-jähriger Dürener mit seinem Pkw unterwegs. Der Mann leitete sofort eine Bremsung ein, konnte jedoch nicht verhindern, dass der Junge von der Stoßstange berührt wurde und zu Boden stürzte. Der Achtjährige wurde hierbei verletzt und mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren