Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

19.10.2018 – 13:08

Polizei Düren

POL-DN: Vorfahrt nicht beachtet

Langerwehe (ots)

Zwei Leichtverletzte und circa 10000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles, der sich Donnerstagnachmittag im Gemeindegebiet Langerwehe ereignete.

Gegen 16:00 Uhr befuhr ein 40-jähriger Autofahrer aus Herzogenrath die L 12 aus Richtung Schevenhütte in Fahrtrichtung Langerwehe. In Höhe der Einmündung Klosterstraße wollte er nach links abbiegen. Nach eigenen Angaben nahm er ein entgegenkommendes Fahrzeug wahr, das vor ihm nach rechts abbog. Er startete daraufhin seinen Abbiegevorgang, übersah dabei jedoch, dass dem nach rechts fahrenden Pkw ein weiterer folgte. Es kam zum Zusammenstoß der Autos. Der 40-Jährige sowie ein 21-jähriger Stolberger wurden verletzt und mussten mit RTW zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Beide Fahrzeuge mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Diese war für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung