Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

17.04.2018 – 10:02

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuwied vom 17.04.2018

Neuwied (ots)

Alufelgen entwendet - Ein 59 jähriger Neuwieder stellte am gestrigen Montag gegen 12:05 Uhr einen in Tüten eingepackten Satz Alufelgen vor seiner Haustür unmittelbar neben den Mülltonnen ab. Als er nur 5 Minuten später wieder vor die Tür trat, waren die Alufelgen nicht mehr auffindbar. Der Geschädigte konnte nur noch einen davonfahrenden dunklen Transporter feststellen. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Ergebnis. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Neuwieder Polizei unter der Rufnummer 02631/878 0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Polizeiinspektion Neuwied

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung