Polizei Düren

POL-DN: 021128 -5- Schwerverletztes Kind auf der B 399

    Düren (ots) - 021128 -5- Schwerverletztes Kind auf der B 399

  Hürtgenwald - Am Mittwochnachmittag wurde ein achtjähriges Mädchen beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Das Kind wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, wo es zur stationären Behandlung verblieb.

  Ein 82 Jahre alter Mann aus Hürtgenwald befuhr mit seinem Pkw gegen 15.50 Uhr in Hürtgen die Höhenstraße in Richtung Ortsmitte. Als er gerade einen einspurig geführten Bausstellenbereich verlassen hatte, lief das Kind hinter einem Kastenwagen, der mit mehreren anderen Fahrzeugen in Gegenrichtung vor der Baustellenampel bei Rotlicht wartete, auf die Fahrbahn, um diese zu überqueren. Der Pkw-Fahrer konnte den Zusammenstoß nach eigenen Angaben nicht verhindern, da ihm die Sicht auf das Kind vor dem Unfall durch den Kastenwagen versperrt war.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: