Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

23.01.2018 – 13:56

Polizei Düren

POL-DN: Zwei Einbrüche in benachbarte Firmen

Jülich (ots)

Die Straße Steffensrott in Koslar wurde am Wochenende von bislang unbekannten Einbrechern aufgesucht. Sie drangen in mehrere Gebäude ein und machten umfangreiche Beute.

Die Tatzeiten liegen in beiden Fällen zwischen 15:00 Uhr am Samstagnachmittag und 05:40 Uhr am Montagmorgen. Auf einem Firmengelände wurden gleich zwei Gebäude angegangen, in die die Unbekannten jeweils nach Aufhebeln von Fenstern eindrangen. Im Inneren durchsuchten sie Büroräume, Schränke und Schubladen und konnten Bargeld entwenden. Wenige Gehminuten entfernt gelang es denselben Tätern, in eine Halle einzusteigen. Auch hier hebelten sie zunächst ein Fenster auf, durchsuchten mehrere Büros und begaben sich anschließend in eine angrenzende Fahrzeughalle. Den ersten Ermittlungen zufolge konnten die Einbrecher neben Bargeld zahlreiche hochwertige Werkzeuge an sich nehmen.

Die Kriminalpolizei wurde zu den Tatorten gerufen und konnte Spuren sichern, die den Schluss zulassen, dass beide Einbrüche durch dieselben Täter begangen wurden. Aufgrund der Menge ihrer Beute darf angenommen werden, dass sie zum Abtransport der Werkzeuge ein Fahrzeug genutzt haben.

Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge, die im Zusammenhang mit den geschilderten Einbrüchen stehen könnten, nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren