Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

02.11.2017 – 13:25

Polizei Düren

POL-DN: Querverkehr nicht beachtet - 2 Verletzte

Düren (ots)

Fahrerin und Beifahrerin wurden verletzt, als ein 59-jähriger Dürener von der Dampfmühlenstraße auf die B 264 einbog.

Am Mittwoch gegen 18:15 Uhr verließ ein 59-jähriger Dürener die Ortschaft Derichsweiler mit der Zielrichtung Langerwehe. Hierzu wollte er von der Dampfmühlenstr nach links auf die B 264 abbiegen. Am dortigen Stop-Schild hielt er nach eigenen Angaben zunächst an, versäumte jedoch, nach links zu schauen und übersah daraufhin den von links aus Richtung Obergeich kommenden Pkw einer 57-jährigen Dürenerin. Es kam zur Kollision der beiden Pkw im Kreuzungsbereich. Die Fahrerin und die 65-jährige Beifahrerin wurden durch den Zusammenstoß verletzt und mit einem RTW ins Krankenhaus verbracht, welches sie nach ambulanter Behandlung verlassen konnten. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren