Polizei Düren

POL-DN: Gelegenheit macht Diebe

Logo Riegel vor!
Logo Riegel vor!

Düren (ots) - Ein gekipptes Fenster nutzten bislang unbekannte Täter , um am frühen Samstagmorgen in ein freistehendes Einfamilienhaus in Arnoldsweiler einzudringen.

Ersten Ermittlungen nach drangen die Diebe gegen 05:00 Uhr in das Haus Am Hansgraben ein. Dabei machte es ihnen ein auf Kipp stehendes Fenster leicht, in die Räumlichkeiten zu gelangen. Hier entwendeten sie zwei Geldbörsen mit Bargeld, die ebenso leicht zugänglich waren wie ein Autoschlüssel. Als sie jedoch den Wagen zu starten versuchten, wachten die Bewohner auf. Möglicherweise bemerkten die Täter dies, denn letztlich flüchteten sie ohne den Pkw.

Eine Suche nach den Tätern im Nahbereich verlief bislang ohne Erfolg. Nun ermittelt die Kriminalpolizei. Sie bittet Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen geben können, sich umgehend mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Hierzu kann der zuständige Ermittler zu Bürodienstzeiten unter der Rufnummer 02421 949-8311 erreicht werden. Außerhalb dieser nimmt die Leitstelle der Polizei Ihre Anrufe unter 02421 949-6425 entgegen.

Informationen darüber, wie Sie sich vor einem Einbruch schützen können, erhalten Interessierte beim Kriminalkommissariat für Kriminalprävention und Opferschutz. Unsere Spezialisten beraten Sie kostenlos und führen Sie auch gerne durch die Dauerausstellung in den Räumlichkeiten der Aachener Straße 28 in 52349 Düren. Am besten nehmen Sie noch heute telefonisch Kontakt mit den Beamten unter 02421 949-8711 auf und vereinbaren einen Beratungstermin - denn oft sind es die einfachsten Tipps und Tricks, die einen Einbruch in ihre vier Wände verhindern können.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: