Polizei Düren

POL-DN: Einbruchsversuche schlugen Fehl

Düren (ots) - Beamte der Spurensicherung suchten am Samstag zwei Tatorte auf, bei denen bislang unbekannte Täter vergeblich versucht hatten, eine Tür und ein Fenster zu öffnen.

Zunächst begaben sich die Ermittler in die Cranachstraße. Hier hatten die Diebe versucht, zwischen 05:50 Uhr am Samstagmorgen und 09:20 Uhr am Vormittag ein Fenster aufzuhebeln. Als dies misslang, ließen sie von ihrem Vorhaben ab. Zwischen 21:00 Uhr am Freitagabend und 12:00 Uhr am Samstagmittag versuchten sich die Täter an einer Tür in der Berliner Straße. Auch hier entfernten sie sich unverrichteter Dinge vom Tatort. In beiden Fällen wurden die Spuren gesichert. Sie unterliegen nun der Auswertung.

Zeugen, die überdies Hinweise auf verdächtige Personen geben können, die mit der Tat in Verbindung stehen können, werden gebeten, ihre Hinweise an die Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 zu geben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: