PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

20.12.2015 – 02:14

Polizei Düren

POL-DN: Reste eines PKW am Unfallort führen die Polizei zu dem flüchtigen Fahrer, der zudem noch unter Alkoholeinfluss stand.

Kreuzau (ots)

Am frühen Samstagmorgen um 03:30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Dürener Straße in Kreuzau. Ein 22 jähriger Dürener fuhr mit seinem PKW Richtung Niederau. Am Ortsausgang kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr den Grünstreifen und stieß gegen das Ortsschild. Er lenkte zurück auf die Straße, überquerte diese und konnte auf dem angrenzenden Radweg sein Fahrzeug abfangen. Anschließend steuerte der 22 Jährige sein Fahrzeug auf die Fahrbahn und entfernte sich Richtung Düren. Am Unfallort konnte das Kennzeichen, die Stoßstange, ein Scheinwerfer und diverse Kleinteile gefunden werden. Die Spur der gefunden Teile führte zur Fahrzeughalterin und zum Fahrer. Der Dürener stand unter Alkoholeinwirkung und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und eine Anzeige gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren