Polizei Düren

POL-DN: Auf frischer Tat ertappt

Düren (ots) - Ein aufmerksamer Zeuge meldete sich am Donnerstagmorgen bei der Polizei. Er hatte ein offen stehendes Fenster an einem Haus in Lendersdorf - Krauthausen entdeckt. Ein Einbruch war nicht auszuschließen.

An dem Objekt in der Kreuzauer Straße trafen die Beamten gegen 09:45 Uhr ein. Von hier aus sahen sie eine männliche Person fußläufig flüchte. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte diese aber gestellt werden. Es handelte sich um einen 29 Jahre alten Mann aus Düren. Ersten Ermittlungen nach drang er gewaltsam in das Objekt ein und durchsuchte die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Diese legte er sich zum Abtransport bereit, wurde aber dabei bereits von der Polizei "gestört" und rannte davon.

Der 29-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn fertigten die Beamten eine Strafanzeige. Die Ermittlungen dauern weiter an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: