Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

27.10.2014 – 13:39

Polizei Düren

POL-DN: Mehr als zwei Promille

Niederzier (ots)

Nachdem er sich mit einem Radfahrer angelegt hatte, wurde ein alkoholisierter Autofahrer am Sonntagnachmittag zur Ader gelassen.

Gegen 17:20 Uhr kam es in Selhausen auf einem Tankstellengelände zum zufälligen Zusammentreffen zwischen einem Radler und einem Autofahrer. Das mündete aus nichtigen Gründen zu einem verbalen Streit. Dabei war dem Radfahrer jedoch eine Alkoholfahne des Autofahrers entgegen geschlagen, was er der Polizei meldete. Die Beamten trafen dann wenig später einen Niederzierer an seiner Wohnanschrift an. Ja, er habe vor ein paar Stunden ein Bier getrunken, räumte der Mann ein. Der Alcotest ergab allerdings einen Wert von beachtlichen 2,02 Promille in der Atemluft des 66-Jährigen. Auf richterliche Anordnung hin wurde dem Beschuldigten eine Blutprobe entnommen; sein Führerschein ist sichergestellt.

Das Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr dauert an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren