Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

27.10.2014 – 13:37

Polizei Düren

POL-DN: Ermittlungen gegen Fahrraddiebe

Jülich (ots)

Der Hinweis eines aufmerksamen Zeugen hat die Polizei am Sonntagabend auf die Spur zweier mutmaßlicher Fahrraddiebe gebracht.

Gegen 20:00 Uhr hatte die Polizei den Hinweis auf verdächtige Personen in der Kölnstraße erhalten. Einem Zeugen war aufgefallen, dass diese sich stark für ein abgestelltes Fahrrad interessierten und daran hantierten.

Als die Beamten wenig später eintrafen, saßen zwei in Jülich ansässige 19 und 44 Jahre alte Männer scheinheilig in einem Pkw, den sie zuvor bestiegen hatten.

Bei den Beschuldigten konnten ein Bolzenschneider und eine Kneifzange als Tatwerkzeuge sichergestellt werden. Entsprechende Werkzeugspuren waren am Fahrradschloss vorhanden, das die Männer offenbar durchtrennen wollten.

Erst nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Beschuldigten später wieder entlassen. Die strafrechtlichen Ermittlungen gegen sie dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren