Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-MS: Über Eisplatte geschleudert und überschlagen - Autofahrer auf der A 1 schwer verletzt

Münster (ots) - Auf der Autobahn 1 Richtung Osnabrück sind zwischen dem Kreuz Münster-Süd und Münster-Nord ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

01.07.2014 – 10:46

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen / Polizei bittet um Zeugenhinweise nach fünf Pkw-Aufbrüchen

Bad Segeberg (ots)

Gestern wurden der Polizei in Kaltenkirchen fünf Autoaufbrüche gemeldet, die offensichtlich in der vorangegangenen Nacht verübt wurden. Betroffen waren unterschiedliche Fahrzeugfabrikate im Schwalbenweg und im Krückauring aus denen Airbags und Multimediasysteme entwendet wurden. Der Gesamtschaden liegt bei mehreren tausend Euro. Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich dort unter 04551-8840 zu melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung