Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-AC: 15-Jährige vermisst

Herzogenrath/Aachen (ots) - Seit dem 01.01.2019 wird die 15-jährige Vivian Körfer vermisst. Sie war bis zu ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

25.11.2013 – 12:27

Polizei Düsseldorf

POL-D: Riegel vor! - Bilanz der Düsseldorfer Polizei zur Aktionswoche für Einbruchschutz - Beamtinnen und Beamte im Dialog mit dem Bürger - 20.000 Flyer und mehr als 2900 Beratungsgespräche

  • Bild-Infos
  • Download

Düsseldorf (ots)

Riegel vor! - Bilanz der Düsseldorfer Polizei zur Aktionswoche für Einbruchschutz - Beamtinnen und Beamte im Dialog mit dem Bürger - 20.000 Flyer und mehr als 2900 Beratungsgespräche

"Sicher ist sicherer" und "Einbrechern den Riegel vorschieben!", sind die zentralen Botschaften der landesweiten Kampagne der Polizei zum Thema Einbruchschutz.

Mit zahlreichen und vielfältigen Aktionen war auch die Düsseldorfer Polizei in der vergangenen Woche im gesamten Stadtgebiet zum Thema Einruchschutz unterwegs.

Verkehrskontrollen, Plakataktionen, 30 Info-Stände, auch an Brennpunkten, und Präventionseinsätze in Wohngebieten haben maßgeblich dazu beigetragen, die Intention der Kampagne "Riegel vor!" vielen Bürgern zu vermitteln.

Die Düsseldorfer Rheinbahn, als Kooperationspartner der Polizei, machte ihren Fahrgästen während der Aktionswoche das Logo "Riegel vor!" auf den Bahnsteigen und im Fahrgast-TV allgegenwärtig.

Die fast 200 Anrufe und die etwa 100 ausführlichen Gespräche mit den Fachleuten der Kriminalpolizei in der Beratungsstelle an der Luisenstraße bestätigen die positive Rückmeldung aus der Bevölkerung. "Dies belegt, dass sich unsere Anstrengungen in dieser Woche gelohnt haben". Das Thema Wohnungseinbruch und Einbruchschutz ist bei einem breiten Publikum präsent", bilanziert der Einsatzleiter, Kriminaldirektor Frank Kubicki, die Aktionswoche.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung