Polizei Düren

POL-DN: Kochtopf geriet in Brand

Jülich (ots) - Am Mittwochnachmittag kam es zu einem Küchenbrand in einem Reihenhaus in der Antoniastraße.

Gegen 16:25 Uhr war ein Kochtopf mit unbekannten Inhalt auf dem Herd in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen und das Haus belüften. Drei zur Brandzeit anwesende Bewohner wurden mit einer leichten Rauchgasvergiftung in einem Krankenhaus behandelt.

Der Brandort wurde von der Polizei beschlagnahmt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: