Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Grablampendieb in Untersuchungshaft! - Kerpen

POL-REK: Grablampendieb in Untersuchungshaft! - Kerpen
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - 34-Jähriger fiel bei einer Verkehrskontrolle auf.

Polizeibeamte kontrollierten am Dienstag (26. Februar) um 14:10 Uhr auf der Sindorfer Straße einen Radfahrer. Im Fahrradanhänger transportierte der wohnsitzlose 34-Jährige unter anderem fünf Kupfergrablampen, zwei Kupfervasen, sechs Kupferglaseinfassungen und einen Deckel. Deren Herkunft verschwieg der Dieb.

Da er sich nicht ausweisen konnte, wurde er wegen des Verdachtes des Diebstahls und zur Identitätsfeststellung festgenommen. Der 34-Jährige war der Polizei bereits wegen Eigentumsdelikten bekannt. In der Vernehmung war er nicht geständig. Die Beamten fanden Ankaufbescheinigungen eines Schrotthändlers. Der 34-Jährige gab an, seinen Lebensunterhalt teilweise mit Flaschensammeln zu verdienen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde die Untersuchungshaft für den 34-Jährigen durch einen Haftrichter angeordnet. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: