Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Dachstuhlbrand

Mönchengladbach-Beltinghoven, 15.06.2019, 00:09 Uhr, Roermonder Strasse (ots) - In der Nacht von Freitag auf ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

23.11.2011 – 21:22

Polizei Düren

POL-DN: Verkehrsunfall mit tödlich verletzer Person

Aldenhoven (ots)

Zur Unfallzeit befuhr die 18jährige aus Jülich mit ihrem Pkw die L238n in Richtung Eschweiler. Mit ihr im Fahrzeug befand sich noch ihr 24jähriger Bruder. In Höhe der Ortslage Bourheim kam der Jülicherin der Pkw eines 46jährigen aus Heinsberg auf ihrer Fahrspur entgegen. Die 18jährige konnte dem Fahrzeug nicht mehr ausweichen, so dass es zum Frontalzusammenstoß kam. Die junge Fahrzeugführerin wurde durch den Zusammenstoß so schwer verletzt, dass der Notarzt nur noch ihren Tod feststellen konnte. Ihr auf dem Beifahrersitz befindlicher Bruder wurde ebenfalls schwer verletzt und wurde in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Der 46jährige Unfallverursacher wurde zunächst in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Auch er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Bislang ist nicht geklärt, warum der Pkw des Heinsbergers auf der falschen Fahrspur fuhr. Die Ermittlungen wurden unter Hinzuziehung eines Sachverständigen aufgenommen. Die L238n blieb für mehrere Stunden gesperrt.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren