Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Verhängnisvolles "Sexting" - Üble Erpressungen mit peinlichen Webcam-Filmchen

Bochum (ots) - Es kommt immer wieder und bundesweit vor - auch in unserem Revier Bochum, Herne und Witten. ...

POL-ST: Ochtrup, 10-jähriges Mädchen vermisst gemeldet (Bild)

Ochtrup (ots) - Am Mittwochnachmittag (16.01.2019) ist die 10-jährige Marijam B. (siehe Bild) von ihren Eltern ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

15.02.2000 – 12:04

Polizei Düren

POL-DN: (Vettweiß) Unfallflucht unter den Augen der Polizei

    Düren (ots)

000215 -2- (Vettweiß) Unfallflucht unter den Augen der Polizei

    Vettweiß - Unter den Augen der Polizeibeamten, die am Montagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, auf der Bundesstraße -B 477- eine Laser-Geschwindigkeitsmessung durchführten, beging ein unbekannter Verkehrsteilnehmer zum Scheitern verurteilte Unfallflucht.Die Beamte konnten das Kennzeichen festhalten.

    Ein 41-Jähriger aus Frechen befuhr mit seinem Pkw die -B 477- von Zülpich nach Nörvenich. In Höhe der Ortschaft Sieverich wurde sein Pkw von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer überholt. Dabei kollidierte dieser seitlich mit seinem Pkw. Der Sachschaden wird auf 4 000 DM geschätzt. Zunächst reduzierte der Verursacher seine Geschwindigkeit und fuhr auf dem rechten Mehrzweckstreifen. Doch anschließend flüchtete er. Nachdem sich einer der Polizeibeamten das Kennzeichen notiert hatte, wurde eine Nahbereichsfahndung durchgeführt, die ergebnislos verlief. Die Ermittlungen beim Fahrzeughalter dauern an.(we)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung