Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (440/2014) Polizei stellt bei Kontrolle Tempo-, Gurt- und Handyverstöße fest

Göttingen (ots) - Göttingen, B 3, Groner Holz Mittwoch, 16.Juli 2014, 07.50 bis 09.10 Uhr

GÖTTINGEN (lü) - Bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der B 3 im Groner Holz hat die Göttinger Polizei gestern Morgen (16.07.2014) in knapp eineinhalb Stunden 27 Temposünder erwischt. In der 70-er-Zone fuhren davon 19 Autofahrer bis 20 km/h zu schnell, acht müssen mit einem Bußgeld und Punkten in Flensburg rechnen, weil sie mehr als 20 km/h zu schnell waren. Der Schnellste war mit Tempo 109 unterwegs und kam gerade noch um ein Fahrverbot herum.

Neben den Tempoverstößen stellten die Beamten noch sieben Kraftfahrer fest, die nicht angeschnallt waren und Einen, der während der Fahrt telefonierte.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: