Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Bundespolizei stellt bei 33-Jährigem 15 Gramm Marihuana und Speed fest

Magdeburg (ots) - Am Montag, den 07. Mai 2018 kontrollierte eine Streife der Bundespolizei gegen 16.30 Uhr auf dem Hauptbahnhof Magdeburg einen 33-jährigen Mann. Während der Kontrolle gab er zu, Betäubungsmittel bei sich zu führen. Bei der weitergehenden Durchsuchung des Mannes und seines Gepäcks auf der Dienststelle der Bundespolizei stellten die eingesetzten Bundesbeamten jeweils eine Tüte mit 3,06 Gramm und 11,9 Gramm Marihuana sowie zwei kleine Cliptütchen mit Speed fest. Die Drogen wurden sichergestellt. Der Mann konnte die Dienststelle wieder verlassen, wird sich jedoch wegen dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz strafrechtlich verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Telefon: 0391-56549-505
E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: