Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

20.06.2018 – 14:43

Bundespolizeiinspektion Erfurt

BPOLI EF: Bundespolizei stellt Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz fest

Gotha, Eisenach, Erfurt (ots)

Zunächst kontrollierte eine Streife der Bundespolizei am gestrigen Nachmittag einen 35-jährigen Deutschen im Bahnhof Gotha, bei dem die Beamten eine geringe Menge Crystal fanden.

Im weiteren Verlauf ihrer Streifentätigkeit hatten es die Beamten mit einem 17-jährigen Deutschen im Bahnhof Eisenach zu tun. Noch während der Kontrolle gab der Jugendliche freiwillig ein Clip-Tütchen mit einer geringen Menge Cannabis heraus.

Am Abend dann gegen 20:00 Uhr war es ein 29-jähriger Spanier, der von den Beamten kontrolliert wurde. Und auch dieser hatte eine geringe Menge Marihuana dabei.

Gegen alle drei Männer hat die Bundespolizei Strafverfahren wegen der Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Die weiteren Ermittlungen hierzu werden durch die Polizei des Freistaates Thüringen geführt.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 - 521
E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Erfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung