Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Klingenthal mehr verpassen.

02.07.2020 – 11:28

Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: Fahndungskontrollen im Vogtland

Klingenthal (ots)

Bei am gestrigen Mittwoch durchgeführten gemeinsamen Kontrollen von Bundespolizei, Zoll sowie dem vogtländischen Fahndungskompetenzzentrum im Grenzraum zur Tschechischen Republik kontrollierten die Einsatzkräfte insgesamt 308 Personen, 161 Fahrzeuge sowie 5 grenzüberschreitende Zugverbindungen.

Erneutes Ziel war es dabei, unerlaubte Migration zu entdecken und zu verhindern, grenzüberschreitende Kriminalität in jeglichen Erscheinungsformen zu bekämpfen sowie Verbringungsverbote zu überwachen.

Dem letztgenannten Deliktbereich sind auch die beiden Feststellungen der siebenstündigen Einsatzmaßnahme zuzuordnen. So wurde bei einem 22-jährigen tschechischen Staatsangehörigen ein Einhandmesser, ein Schlagring sowie ein Elektroimpulsgerät ohne erforderliches Prüfzeichen festgestellt und eingezogen, ein 49-Jähriger - auch Tscheche - führte ebenfalls ein Einhandmesser zugriffsbereit mit sich. Entsprechende Anzeigen zu den Verstößen gegen das Waffengesetz wurden erstattet.

Im Einsatz waren insgesamt 54 Beamtinnen und Beamte der beteiligten Behörden.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Telefon: 037467-281105 Mobil: 0151/649 748 47
E-Mail: bpoli.klingenthal.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Klingenthal