Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Klingenthal

19.04.2019 – 15:23

Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: Ostern im Gefängnis

Reichenbach/Vogtl. (ots)

Eine 37-Jährige verhafteten Beamte der gemeinsamen Fahndungsgruppe von Bundespolizei und Polizeidirektion Zwickau gestern Abend in Reichenbach/Vogtl.

Die gebürtige Zwickauerin war wegen Computerbetruges vom Amtsgericht Zwickau zu einer Geldstrafe von 170 Tagessätzen zu je 13 Euro verurteilt worden, noch offen war davon der Betrag von 1.820 Euro.

Da die Frau die Summe auch vor Ort nicht entrichten konnte, musste sie eine 140-tägige Ersatzfreiheitsstrafe antreten. Die Einsatzkräfte brachten sie dazu in die Justizvollzugsanstalt Chemnitz.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Mobil: 0151/649 748 47
E-Mail: bpoli.klingenthal.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell