Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

27.11.2018 – 11:08

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Zur Hauptverhandlung nicht erschienen

Ebersbach-Neugersdorf (ots)

Weil ein tschechischer Angeklagter zur Hauptverhandlung unentschuldigt nicht erschienen war, wurde gegen ihn ein Sitzungshaftbefehl des Amtsgerichts Zittau ausgestellt.

Der 26-jährige Mann wurde am 26. November durch eine Streife der Bundespolizei in der Ortslage Ebersbach-Neugersdorf angehalten und kontrolliert. Die Überprüfung der Personalien ergab, dass gegen ihn ein Haftbefehl bestand. Er war als Angeklagter der Hauptverhandlung wegen Diebstahls unentschuldigt ferngeblieben. Der Mann wurde verhaftet und der Haftbefehl in tschechischer Sprache eröffnet. Gegen 15:00 Uhr wurde er dem zuständigen Richter am Amtsgericht Zittau vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Frank barby
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung