Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Auto gekauft, aber nicht neu versichert

Bautzen (BAB 4) (ots) - Einen 27-jährigen Polen kontrollierte die Bundespolizei am 12. September 2018 um 07:15 Uhr auf dem BAB 4 Rastplatz "Oberlausitz Süd". Er war mit einem Toyota Land Cruiser in Richtung Polen unterwegs. Das Fahrzeug hatte er bereits Ende 2018 in Frankreich gekauft und war bis zum 31.08.2018 mit dem Versicherungsschutz des Vorbesitzers unterwegs. Ein neuer aktueller Haftpflichtschutz bestand nun nicht mehr.

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen des Gebrauchs eines Kraftfahrzeuges ohne Versicherungsschutz ein. Die Weiterfahrt wurde dem Fahrer untersagt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
@bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Das könnte Sie auch interessieren: