Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

03.01.2019 – 11:46

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Angetrunkener belästigt Fahrgäste

Cottbus - Görlitz (ots)

In einem Wagen der Ostdeutschen Eisenbahngesellschaft (ODEG) hat gestern Abend ein Angetrunkener (31) während der Fahrt zwischen Cottbus und Görlitz offensichtlich Fahrgäste belästigt.

Nachdem ein Zugbegleiter die Bundespolizei über das Verhalten des Mannes informierte hatte, nahm eine Streife den 31-Jährigen im Bahnhof Görlitz in Empfang. Der Feststellung seiner Identität widersetzte er sich zunächst, Handfesseln kamen zum Einsatz. Schließlich ist gegen ihn Anzeige wegen des Verdachts der Belästigung erstattet worden. In diesem Zusammenhang muss er nun mit einem Bußgeldbescheid rechnen. Den Hinweisen nach hatte der in Löbau wohnende Betroffene im Zug geraucht und darüber hinaus in eine Flasche uriniert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell