PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bonn mehr verpassen.

09.02.2021 – 14:01

Polizei Bonn

POL-BN: Bonn-Pützchen-Bechlinghoven/-Holzlar: Verkehrszeichen beschädigt - Volvo-Fahrer beging Unfallflucht

POL-BN: Bonn-Pützchen-Bechlinghoven/-Holzlar: Verkehrszeichen beschädigt - Volvo-Fahrer beging Unfallflucht
  • Bild-Infos
  • Download

Bonn (ots)

Die Bonner Polizei sucht nach dem derzeit noch unbekannten Fahrer eines schwarzen Volvo S60 oder V60. Dieser soll am 23.01.2021 gegen 18:00 Uhr zwischen Pützchen-Bechlinghoven und Holzlar eine Verkehrsinsel überfahren und dabei Verkehrszeichen beschädigt haben.

Nach Auswertung der Unfallspuren ist davon auszugehen, dass das verursachende Fahrzeug zur Unfallzeit in Richtung Reinold-Hagen-Straße auf der Müldorfer Straße unterwegs war und dann nach links abbog, um dem weiteren Verlauf der Müldorfer Straße zu folgen. Dabei überfuhr das Auto die Verkehrsinsel. Aufgrund an der Unfallstelle aufgefundener Fahrzeugteile konnte außerdem ermittelt werden, dass der Unfall mit hoher Wahrscheinlichkeit von einem Fahrzeug des genannten Typs verursacht wurde. Der Fahrer entfernte sich nach dem Geschehen unerlaubt vom Unfallort.

Das Verkehrskommissariat 1 der Bonner Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise: Wer kennt jemanden, der ein entsprechendes Fahrzeug fährt und kürzlich einen größeren Schaden an der Fahrerseite hatte? Zeugen, die Hinweise zum flüchtigen Verkehrsteilnehmer geben können oder das Unfallgeschehen beobachtet haben werden gebeten, sich unter 0228 15-0 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-22
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bonn
Weitere Storys aus Bonn
Weitere Meldungen: Polizei Bonn
Weitere Meldungen: Polizei Bonn