Das könnte Sie auch interessieren:

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

22.01.2019 – 13:13

Polizei Bonn

POL-BN: Rheinbach: 54-Jährige von Unbekanntem geschlagen - Polizei bittet um Hinweise

Bonn (ots)

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Geschehen, dass sich am Montagnachmittag (21.01.2019) auf einem Feldweg in Rheinbach ereignet haben soll. Dabei soll ein Unbekannter eine 54-jährige Frau mit Faustschlägen attackiert haben.

Zur Tatzeit gegen 13:30 Uhr war die Frau mit ihrem Fahrrad auf einem Feldweg von Wormersdorf nach Rheinbach unterwegs, als ihr ein unbekannter Mann auf einem Fahrrad entgegen kam. Der Fahrradfahrer soll die 54-Jährige dann nach ersten Erkenntnissen angesprochen und ihr unvermittelt mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Daraufhin sei sie mit ihrem Rad gestürzt und habe sich dabei verletzt. Als die Frau dann wieder aufstand, soll der Unbekannte bereits nicht mehr vor Ort gewesen sein.

Die leichtverletzte Frau fuhr mit ihrem Fahrrad zurück in Richtung Wormersdorf. Hierbei sollen ihr mehrere Spaziergänger entgegenkommen sein. Gegen 18:10 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis von dem Geschehen. Die bisherigen Ermittlungen führten nicht zur Identifizierung des Tatverdächtigen, der als dunkelhäutig beschrieben wird und eine schwarze Jacke getragen haben soll. Auch die möglichen Zeugen konnten bislang nicht ermittelt werden.

Daher bittet das zuständige Kriminalkommissariat Personen, die das Geschehen, den Tatverdächtigen oder die verletzte Frau gesehen haben, sich unter der Rufnummer 0228/15-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung