Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim mehr verpassen.

24.09.2020 – 10:45

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Zug kollidiert mit Schafherde

Bramsche / Hesepe (ots)

Bei einer Kollision zwischen einer NordWestBahn und einer Schafherde auf der Bahnstrecke zwischen Oldenburg und Osnabrück, sind am Mittwoch zwei Tiere verendet.

Kurz vor Erreichen des Bahnhaltepunktes Hesepe hatte der Triebfahrzeugführer gegen 12 Uhr mittags, die zum Teil auf den Gleisen stehende Schafherde erkannt. Trotz mehrerer Achtungspfiffe und einer sofort eingeleiteten Schnellbremsung konnte ein Zusammenstoß mit zwei Tieren nicht mehr verhindert werden. Sie wurden bei dem Unfall getötet.

Die Fahrgäste im Zug kamen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt. Die NordWestBahn blieb fahrbereit und konnte schließlich ihre Fahrt fortsetzen. Die Bahnstrecke war für über eine Stunde gesperrt. Es kam zu Beeinträchtigungen im Bahnverkehr.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Pressesprecher
Ralf Löning
Mobil: 01520 - 9054933
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim