PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim mehr verpassen.

31.08.2020 – 12:51

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Versuchte Sprengung eines Fahrausweisautomaten

BPOL-BadBentheim: Versuchte Sprengung eines Fahrausweisautomaten
  • Bild-Infos
  • Download

Essen (Oldb.) (ots)

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag versucht einen Fahrausweisautomaten am Bahnhof Essen (Oldb.) im Landkreis Cloppenburg zu sprengen. Der gewaltsame Versuch das Gehäuse zu öffnen misslang allerdings. Der Automat wurde aber beschädigt.

Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

Die Bundespolizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen des versuchten Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion eingeleitet.

Zeugen die gegen 00:45 Uhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag verdächtige Personen bemerkt haben, werden gebeten sich mit der Bundespolizei in Oldenburg unter der Telefonnummer 0441-218380 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Pressesprecher
Ralf Löning
Mobil: 01520 - 9054933
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell