Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Hamburg

18.10.2019 – 09:42

Bundespolizeiinspektion Hamburg

BPOL-HH: +++Mutmaßlicher Dieb wird mit Haftbefehl gesucht+++

Hamburg (ots)

Am Donnerstagnachmittag konnten Bundespolizisten einen 23-jährigen algerischen Staatsangehörigen am Bahnhof Hamburg-Harburg festnehmen. Der mit Haftbefehl gesuchte Mann hatte zuvor mehrere Lebensmittel entwendet.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Hamburger Bundespolizei steht der Mann in Verdacht, gegen 15:00 Uhr Backwaren, ein Getränk und Süßigkeiten aus einem mobilen Snackwagen der Bahn entwendet zu haben. Den Snackwagen hatte ein Bahnmitarbeiter in der Bahnhofshalle kurzzeitig abgestellt. Ein weiterer Bahnmitarbeiter beobachtete den Diebstahl. Der Tatverdächtige und sein 21-jähriger Begleiter konnten noch vor dem Verlassen des Bahnhofs gestellt werden.

Bei der Überprüfung der Personen stellten alarmierte Bundespolizisten fest, dass der 23-Jährige seit wenigen Tagen wegen zwei Diebstählen und Erschleichens von Leistungen mit Haftbefehl gesucht wurde. Der junge Mann konnte den haftbefreienden Betrag von 1200 EUR nicht entrichten und wurde einer Hamburger Haftanstalt zugeführt. Hier hat er nun eine Freiheitsstrafe von 80 Tagen zu verbüßen.

Darüber hinaus fertigen Bundespolizisten eine Strafanzeige wegen des Verdachts des Diebstahls.

Ronny von Bresinski
Telefon: 0172/4052741
E-Mail: ronny.vonbresinski@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
https://twitter.com/bpol_nord

Bundespolizeiinspektion Hamburg
Wilsonstraße 49, 51 a-b, 53 a-b
22045 Hamburg

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hamburg, übermittelt durch news aktuell